In jedem Menschen das Gute suchen und wecken! (Franz von Sales)



„Es gibt Menschen,


die glauben es ist eine Wahl,

schwul, lesbisch, bi oder trans zu sein.

Es ist keine Wahl, wir sind so geboren.“


Lady Gaga






Die neue Seite für

junge lesbische, schwule,

bisexuelle, transsexuelle, inter*

Menschen (LSBTI*) und deren Umfeld

(Familie, Freunde, Lehrer, etc.)

in Geilenkirchen und dem Kreis Heinsberg


Auch direkt erreichbar unter:


www.regenbogenprojekt.de

www.lsbt-gk.de

www.lsbt-geilenkirchen.de


 
Wir suchen Unterstützung!!!

Das Regenbogenprojekt ist jetzt rund 6 Monate alt und gut angelaufen. Der ein oder andere Interessierte mit Informationsbedarf hat zu uns zur persönlichen Beratung gefunden oder sich Tipps und Infos per Email geholt.

Allmählich wird es Zeit zu planen, ob und wie es in 2020 und darüber hinaus mit dem Projekt weitergeht, denn die aktuelle Projektphase endet im Frühjahr 2020 und bereits im Januar 2020 werden die Weichen für die mögliche Fortsetzung gestellt. Ideen haben wir ne Menge, jedoch brauchen wir zur Umsetzung auch Personal.

Wer daran interessiert ist in unserem Regenbogenprojekt mitzuarbeiten, kann sich sehr gerne bei uns melden. Zugangsbeschränkungen gibt es zunächst einmal nicht und in einem persönlichen Gespräch loten wir gemeinsam aus, welche Einsatzmöglichkeiten jeweils in Frage kommen. Das kann die Mitarbeit in einer späteren LSBTI*-Jugendgruppe sein, in einem späteren LSBTI*-Treff, in der bereits laufenden Beratung oder vielleicht bringst du ja auch tolle Ideen mit, auf die wir noch nicht gekommen sind.

Melde dich bei uns per Email oder komme einfach mal beim Beratungsabend vorbei.




Eine Reportage über das Leben von intersexuellen Menschen findet man hier:

Leben mit dem dritten Geschlecht

 



So ganz grundsätzlich:


Jugendgruppen und Treffs für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Intersexuelle, etc (LSBTI*), Unterstützungs- und Beratungsangebote gibt es mittlerweile eine ganze Menge, jedoch kein einziges Angebot im Kreis Heinsberg. Und dabei leben hier rund 4.000 junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren, die zu einer der genannten Personengruppen gehören, alleine in Geilenkirchen sind es rund 500. Mit dieser Infoseite soll ein erster Schritt gemacht werden, um diese Angebotslücke zu schließen!

Infopool
Diese Internetseite stellt auf der Unterseite Junge Regenbogenseite Informationsquellen und reale Angebote zusammen, denen du durch anklicken der jeweiligen Links folgen kannst. Auch Infomedien stehen dir hier zur Verfügung, die du als pdf herunterladen kannst, sowie interessante Videoclips zum Thema. Dadurch findest du zielgerichtet Informationen zu bestimmten Themen oder über konkrete Anlaufstellen, zu denen du gehen kannst, wenn du Fragen hast oder dich mit anderen LSBTI* treffen möchtest.

Natürlich können sich auch Familienangehörige und Freunde von jungen LSBTI* informieren. Eine eigene Erwachsenenseite stellt auch für diese Personengruppe Informationen bereit. Und wenn Sie sich bei uns melden, gilt natürlich ebenso das Gebot der Vertraulichkeit!


Emailberatung
Über die Kontaktfunktion kannst du aber auch direkten Emailkontakt (lsbt-gk@jhfvs.de) zu uns aufnehmen, sei es mit einer konkreten Frage, sei es mit dem Wunsch nach einem persönlichen Beratungsgespräch, wenn du ein anderes Anliegen zum Thema LSBTI* hast oder wenn du eine Verbesserungsidee für diese Seite hast. Jeder Kontakt wird streng vertraulich behandelt, du brauchst auch nicht deinen Namen zu verraten, wenn du lieber anonym bleiben möchtest.


LSBT*-Flüchtlinge
Flüchtlinge, die zur LSBTI* Personengruppe gehören, brauchen unter Umständen noch andere Informationen und Angebote. Deshalb wurde hier auch eine spezielle Seite für LSBT* Flüchtlinge eingerichtet.


Persönliche Beratung
Da wir davon ausgehen, dass es in Geilenkirchen, bzw. im Kreis Heinsberg, über dieses Online-Angebot hinaus einen höheren Bedarf an Unterstützung für junge LSBT* und deren Umfeld gibt, stellen wir ab dem 01.06.2019 das Angebot einer regelmäßigen persönlichen Beratungsstunde im Zentrum von Geilenkirchen zur Verfügung, zu der jeder anonym ohne Voranmeldung auch spontan vorbeikommen kann.


Hinweise auf weitere Bedarfe nehmen wir natürlich auch sehr gerne an.
Anregungen zu dieser Website sind ebenso stets willkommen, wie auch Bestätigung und Unterstützung. Diese Seite wird ständig aktualisiert und erweitert. Schau also immer mal wieder hier vorbei.






Diese Seite wurde in Kooperation mit "gerne anders", der NRW-Fachberatung sexuelle Vielfalt & Jugendarbeit erstellt.


letzte Aktualisierung am 10.12.2019