In jedem Menschen das Gute suchen und wecken! (Franz von Sales)


Dringend gesucht!!!


Manchmal ergeben sich im Betreuungsalltag spontane Notlagen und Bedarfe, die nicht sofort befriedigt werden können. Dies können besondere Gegenstände oder Geräte sein, dies können spezielle praktische Hilfestellungen sein, oder anderes. Nachfolgend finden Sie eine tagesaktuelle Aufstellung der Dinge, die gerade dringend benötigt und gesucht werden, verbunden mit Kontaktdaten, wohin Sie sich wenden können, wenn Sie helfen können.


Ehrenamtliche Unterkunftsbetreuer dringend gesucht

Wir suchen weitere Ehrenamtliche, die regelmäßig die Unterkünfte An der Friedensburg, Sittarderstraße und in Neu-Teveren besuchen.

Tätigkeiten: Ansprechpartner für die Bewohner durch wöchentliche Besuche im Haus, Hilfen zur Selbsthilfe, individuelle Vermittlung an Hauptberufliche und Ehrenamtliche.

Die Ehrenamtlichen haben stetig durch die Gemeindesozialarbeit eine Ansprechpartnerin und Begleitung. In ihre Aufgabe werden sie von der Gemeindesozialarbeit eingeführt.


Wer helfen kann meldet sich bitte bei der Gemeindesozialarbeiterin:

Frau Nicole Abels

Tel.:  02451/4820889
Fax: 02451/4820887

E-Mail: gsa-gk@caritas-hs.de

04.04.2018




Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht

-  für eine anerkannte, syrische, 8-köpfige Familie in Gillrath. Die Familie wurde Geilenkirchen am 11.12.2017 zugewiesen und spricht nur arabisch/kurdisch. Sie ist erst seit Ende Oktober 2017 in Deutschland.
- für eine alleinerziehende Mutter aus Syrien mit sechs Kindern in Teveren. Drei Kinder besuchen die Schule. Die Mutter spricht sehr gutes Englisch.

Wer helfen kann meldet sich bitte bei der Flüchtlings- und Integrationsbeauftragen der Stadt Geilenkirchen:

Frau Yvonne Wolf
Stadtverwaltung Geilenkirchen
Jugend- und Sozialamt

Markt 9
52511 Geilenkirchen

Tel.:       02451/629-321
Fax:       02451/629-200
Email: yvonne.wolf@geilenkirchen.de
13.12.2017




Für eine Flüchtlingsfamilie wird dringend gesucht:

-  1 Kinderwagen für ein 6 Monate altes Kleinkind

Wer ein Angebot machen kann, meldet sich bitte hier:

Adela Musha

(Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin B.A.)

Migrationsfachdienste

Flüchtlingsberatung

Diakonisches Werk des Kirchenkreises Jülich

Südpromenade 25, 41812 Erkelenz

Tel.: 02431-9480714

Fax: 0 24 61 / 97 56 – 22

musha@diakonie-juelich.de


21.11.2017



Für die Fahrradwerkstatt wird dringend gesucht:

-  mehrer Fahrräder, fahrbereit oder reparaturbedürftig
-  Fahrradersatzteile

Wer ein Angebot machen kann, meldet sich bitte hier:

31.05.2017



Der Runde Tisch sucht dringend:

-     männliche Hilfe in Neu-Teveren,

- Unterstützung, um anerkannte Flüchtlinge auf dem Wohnungsmarkt unterzubringen.

Wer ein Angebot machen kann, meldet sich bitte beim entsprechenden Ansprechpartner.


01.02.2017



Das Kleiderkarussell sucht dringend:

Schuhe in kleinen Größen

Schwangerschaftsbekleidung

Buggys, Kinderwagen

Sportbekleidung und Sportschuhe in kleinen Größen

Fußbälle, Geschirr, Besteck, Töpfe und Pfannen, Decken, Bettwäsche

Wer helfen kann meldet sich bitte direkt bei:

Email:  j.benden@t-online.de

31.05.2017



Ehrenamtler für den Bereich Teveren / Neu Teveren gesucht

Für die Betreuung der Wohnunterkünfte in Teveren / Neu Teveren werden zur Unterstützung des bestehenden Betreuerteams noch dringend weitere ehrenamtliche Helfer gesucht.

Rückmeldungen bitte richten an :

Frau Resi Hensen:
Email:     theresia_hensen@web.de

06.10.2016



Begleitung  im Kindergarten Lindern

Im Kindergarten in Lindern werden Anfang August unter anderem 6 neue Kinder aufgenommen, die keine deutschen Sprachkenntnisse haben. Es sind Flüchtlingskinder und Kinder mit einem Migrationshintergrund. Das Kindergartenteam benötigt zeitlich begrenzt in der Anfangsphase für einige Stunden wöchentlich eine zusätzliche Begleitung für die Kinder.

Wer dieses Engagement übernehmen möchte/ übernehmen kann, meldet sich bitte bei Frau Abels:

Frau Nicole Abels

Tel.:  02451/4820889
Fax: 02451/4820887

E-Mail: gsa-gk@caritas-hs.de
   


23.05.2016



Das Kleiderkarussell sucht dringend:

Herren Sommersachen, insbesondere Jacken in den Größen 44 = XXS, 46 = XS, 48/50 = S

Damen Sommersachen, insbesondere Jacken in den Größen 32 = XS bis 40 = M

Kinder Sommersachen in den Größen 117 bis 164

Schuhe in kleinen Größen

Schwangerschaftsbekleidung

Buggys, Kinderwagen

Sportbekleidung und Sportschuhe in kleinen Größen

Fußbälle, Geschirr, Besteck, Töpfe und Pfannen, Decken, Bettwäsche

Wer helfen kann meldet sich bitte direkt bei:

Email:  j.benden@t-online.de

22.03.2016