In jedem Menschen das Gute suchen und wecken! (Franz von Sales)


Fitnessstudio


Das Jugendhaus bietet ohne Zusatzkosten für alle Betreuten das regelmäßige angeleitete Training in einem Fitnessstudio an. Hierzu gibt es eine langfristige Kooperationsvereinbarung mit einem Studiobetreiber.

Dadurch haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich regelmäßig sportlich zu betätigen, vor allem auch als Alternative zum Fußballspielen. Eine für die meisten neue Form der Körpererfahrung ist hierbei ebenso ein wesentlicher Gesichtspunkt, wie auch die körperliche Grenzerfahrung. Und am Abend ausgepowert zu sein hat sich ebenfalls als positive Begleiterscheinung im Betreuungsalltag erwiesen, weil ganz einfach die Energie für "dumme Ideen" fehlt.


Stand: 14. Mai 2014